Fachbegriffe der Zimmerei: Was ist ein Nagelholz?


Das hört sich doch sehr nach Zimmerei an. Ob das aber überhaupt etwas mit einer Zimmerei und einem Zimmerer zu tun hat?

Falsch! Denn soviel kann ich hier verraten – mit einer Zimmerei und Holz hat das Ganze nichts zu tun. Gar nichts!

Neugierig?

Schaut mal auf das Blog vom Meisterkollegen Ludger Frese. Der erklärt es ganz genau.


3 Antworten zu “Fachbegriffe der Zimmerei: Was ist ein Nagelholz?”

  1. Wenn Sie einmal keinen Hammer mehr zur Hand haben, dann könnten wir mit unserm Nagelholz aushelfen… 🙂
    Ich denke, Holznägel kann man damit immer einschlagen. (Heißen die „Stifte“ beim Fachwerkhaus eigentlich „Holznägel?“)
    Grüße aus dem Oldenburger Münsterland.
    Ludger

  2. Vielen Dank für das Angebot – ich hoffe allerdings, dass ich nicht in die Verlegenheit kommen werden, auf meinen Zimmermanns-Hammer verzichten zu müssen. Immerhin habe ich den jetzt schon sieben Jahre. Das verbindet hoffentlich 😉
    „Holznägel“ ist übrigens richtig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert